Zum Hauptinhalt springen

Jugendturnier

Das Turnier für Kinder und Jugendliche

Das Kinder- und Jugendturnier wurde erstmals im Jahr 2016 durchgeführt, und hat seitdem seinen festen Platz im Sommer.

Das Kinder und Jugendlichen spielen - je nach Teilnehmerfeld - in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. Die "Größeren", die bereits in Medenmannschaften spielen, kämpfen um Medaillien und Pokale.

Für die "Kleineren" werden kleine Wettspiele mit Bällen und Tennisschlägern angeboten. 

5. Jugendturnier

20.09.2020

Das zunächst im Juli wegen Corona abgesagte diesjährige Jugendturnier konnte am 20.9. bei strahlendem Sonnenschein nachgeholt werden. 17 Jugendliche nahmen an dem Turnier teil und hatten richtig Spaß.

Start war um 11 Uhr und die letzte Siegerehrung war erst gegen 18 Uhr.

Sogar die Kleinsten wollten sich schon messen und spielten Punkte aus. Es kamen tolle Ballwechsel zustande.

Die Größeren spielten in 3 Gruppen jeweils einen Satz gegeneinander. Es waren tolle Spiele mit phantastischen Ballwechseln. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Jugendlichen sich von Jahr zu Jahr steigern und mit wieviel Ehrgeiz und Spaß gespielt wird.

Um 14 Uhr gab es in der Pause für alle Pizza.

Den Pokal bei den Ältesten (H18) konnte Remi sich erkämpfen, die Dose Tennisbälle ging für Platz 2 an Tobias, der ganz knapp nach Spielen hinter Remi lag. Beide hatten 1 Match verloren. Mick, der mit 13 in dieser Gruppe mitspielte, weil er so stark spielt, kam auf Platz 3. Er hat sein Spiel gegen den Sieger ganz knapp im Tiebreak verloren und war etwas enttäuscht über den dritten Platz.

Um so mehr freute er sich bei der Siegerehrung der nächsten Altersklasse H15 über den Pokal. Platz 2 ging an Dominik, der sensationell gegen den Sieger der H18 gewinnen konnte und ganz knapp mit 1 Spiel hinter Mick lag. Sein Zwillingsbruder Damian holte sich den 3. Platz in dieser Altersgruppe. Aaron, der dieses Jahr erst mit Tennis angefangen hat, spielte auch in dieser Gruppe schon mit und hat sich tapfer geschlagen. Enorm, wie er sich in einigen Wochen gesteigert hat.

In der Gruppe H12 gab es 2 Gruppensieger, Julian und Jonas. Diese spielten im Halbfinale gegen Luis und David. Im Finale standen sich dann Julian und Luis gegenüber und spielten ein phantastisches Match mit hochklassigen Ballwechseln. Obwohl es mittlerweile schon 17 Uhr war, waren noch viele Zuschauer da und verfolgten das Match bis zum Ende. Julian holte sich nach langem Kampf den Pokal und Luis musste sich mit Platz 2 zufrieden geben.

Parallel spielte Jonas gegen David um Platz 3, auch ein phantastisches Spiel, was Jonas für sich entscheiden konnte.

Es war ein toller Tag für alle, etwas länger als geplant, was an den vielen engen Spielen gelegen hat. Die Jugendlichen haben in allen Altersgruppen phantastisches Tennis geboten. Erfreulich war auch wieder das große Interesse der Eltern, die die Jugendlichen so gut begleiten, anspornen und unterstützen.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bedanken beim Verein für die Unterstützung und bei allen, die mich an diesem Tag unterstützt haben und hoffe, dass wir das im nächsten Jahr wieder bei gutem Wetter mit so viel Spaß und gutem Tennis wiederholen können.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und dazu beigetragen haben, dass es für alle ein wunderschöner Sonntag war.

Irene (Jugendwartin)